Gründung

1972 beschlossen einige Narren aus verschiedenen Vereinen, einen Kinderumzug zu gestallten.

Am 4. Mai trafen sie sich zu einer Rückschau und gründeten dabei spontan die Narrenzunft Schönwald.
Wichtigste Aufgabe war der Entwurf einer eigenen Maske.

Bereits beim ersten Zunftabend 1973 wurde " De Hirtebue " vorgestellt.

 

Erster Entwurf des Hirtebue:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Narrenzunft Schönwald e.V. , Zunft der Hirtenbuben